Sie sind hier: Startseite » Handy » News » Mobiler Browser made in München : Mit Cliqz jetzt auch mobil ohne Tracking surfen
Mobiler Browser made in München
Mit Cliqz jetzt auch mobil ohne Tracking surfen
München, 22.09.201613:16cmh
Seit 2008 arbeitet die Münchner Cliqz GmbH an einem alternativen Browser, der die Suche vereinfacht und die Daten seiner Nutzer schützt. Nachdem das Unternehmen die Desktopversion im März dieses Jahres für Windows und Mac veröffentlich hat, gibt es Version 1.0 von Cliqz nun auch als mobilen Browser. 
Cliqz ist jetzt auch für iOS und Android verfügbar. (Bild: Cliqz GmbH)

„Was Sie im Web suchen und welche Website Sie besuchen geht niemanden etwas an. Für uns ist es selbstverständlich, keinerlei Daten über Nutzer zu sammeln“, so der Gründer von Cliqz, Jean-Paul Schmetz. Das Münchner Startup verspricht seinen Nutzern sicheres Surfen ohne Umwege und ohne verfolgbare digitale Spuren im Netz. Nach dem Start der Desktop-Version im März folgt nun die mobile Version von Cliqz. 

Browser mit Schnellsuchfunktion

Bei Cliqz ist die Suchmaschine direkt in den Browser integriert. Statt einer vollumfänglichen Liste werden immer die drei relevantesten Suchergebnisse angezeigt. Die Suchfunktion ist für eine schnelle Seitennavigation ausgelegt und soll den Nutzer schneller an sein Ziel bringen. 

Für eine ausführliche Themen- und Stichwortrecherche leitet Cliqz den User auf herkömmliche Suchmaschinen wie Google weiter, welche genau kann dieser auch selbst einstellen. In der Browser-eigenen Suche werden im Gegensatz zum Branchenprimus Google keine Suchergebnisse an Werbekunden verkauft. 

Um einen eigenen Web-Index für die Suchergebnisse bereitstellen zu können, nutzt Cliqz eine selbst entwickelte Technologie, die das Unternehmen Human Web nennt. Dabei wird mit den in der Nutzergemeinschaft gesammelten Daten für besuchte Seiten ein Relevanzranking erstellt, ohne dass jedoch Rückschlüsse auf das Surfverhalten einzelner Nutzer möglich sind. Wer allerdings auch dies nicht möchte, kann die Teilnahme an dem Programm einfach abschalten. 

Verbesserter Datenschutz dank Anti-Tracking-Funktion

Das Human Web bereitet auch den Weg für die Funktionsweise der Anti-Phishing und Anti-Tracking-Technologien im Browser. Zusätzlich zur Relevanz besuchter Seiten sammelt der Browser auch  Daten zur Sicherheit einzelner Websites. Um die Nutzer zu schützen, sollen Tracking-Versuche laufend mit den Daten des Anti-Tracking-Tools überschrieben werden. 

Cliqz kann im Appstore und im Google Playstore kostenlos heruntergeladen werden. 

Weitere Nachrichten über Mobilfunk
Das Samsung Galaxy S20 im Angebot
23.03.2020Samsung Galaxy S20
Das neue Samsung Gerät zum Sparpreis

Sichern Sie sich das brandneue Samsung Galaxy S20 mit 12 GB LTE zum Sparpreis im Vodafone Netz.

iPhone SE 2 mit Homebutton
06.03.2020iPhone SE 2
Wann das neue Günstig-iPhone erscheinen soll

4 Jahre nach dem iPhone SE soll bald der Nachfolger erscheinen. Wann genau und was er kann, verrät Ihnen CHECK24.

Samsung präsentiert gleich 3 neue Modelle.
12.02.2020Samsung Galaxy S20 Reihe
Garant für perfekte Schnappschüsse

Samsung präsentierte am 11.2.2020 alle Modelle der neuen Galaxy S20 Reihe. Eines überzeugt besonders.

CHECK24 Logo
10.02.2020CHECK24
Testsieger für Handytarifvergleiche

Der große PC Magazin Test im Bereich Telekommunikation - was macht CHECK24 besser als die Konkurrenz?

o2 Free
04.02.2020o2
Neue Tarife im DSL-Stil

Großes Tarifupdate bei o2 - was steckt hinter den neuen Unlimited Tarifen?