Sie sind hier: Startseite » Handy » News » : So sieht das Nokia 8 aus

So sieht das Nokia 8 aus

München, 18.07.2017 | 13:29 | bka
Seit Kurzem sind das Nokia 3, Nokia 5 und Nokia 6 erhältlich. Mit dem Nokia 8 könnte HMD Global, Inhaber des Markennamens Nokia, demnächst ein Spitzenmodell präsentieren. Nun gibt es Details zur Technik und ein erstes Bild des Android-Smartphones.
So soll das Nokia 8 aussehen. (Bild: Twitter/@evleaks)
Nach einer strategischen Partnerschaft mit Nokia übernahm Microsoft im September 2013 die Handy-Sparte des einstigen Weltmarktführers für knapp 5,5 Milliarden Euro. Aus Nokia wurde Microsoft Mobile. Statt Nokia-Handys versuchte Microsoft mit der Marke Lumia sein mobiles Betriebssystem Windows Phone in den Mobilfunkmarkt zu drücken - erfolglos.
 
Nun ist Nokia zurück auf dem Smartphone-Markt – wenn auch nur als Lizenzmarke. Im Mai 2016 übertrug Nokia die exklusiven Rechte am Namen Nokia für Smartphones, Handys und Tablets an die neu gegründete HMD Global – ein Unternehmen, das seinen Sitz ebenfalls im finnischen Espoo hat. Die Nokia-Markenrechte gingen Ende 2016 von Microsoft an Nokia zurück.

Top-Ausstattung und Standard-Design

Seit Kurzem sind bereits drei Nokia-Smartphones in Deutschland erhältlich. Das Nokia 3 (160 Euro), Nokia 5 (220 Euro) und Nokia 6 (250 Euro) laufen mit Android als Betriebssystem. Das Nokia 8 soll das Top-Modell des finnischen Unternehmens werden und schon bald folgen. Das kommende Flaggschiff läuft Gerüchten zufolge mit Qualcomms Top-Prozessor Snapdragon 835 und hat 4 GB Arbeitsspeicher sowie 64 GB internen Speicher an Bord. Das Display soll in 2K-Qualität auflösen und 5,7 Zoll messen.
 
Nokia 8 in der Farbe Silber

In vier Farben für 550 Euro

Ein erstes Bild, das auf Twitter veröffentlicht wurde, zeigt außerdem einen Fingerabdrucksensor unterhalb des Bildschirms, eine Dual-Kamera mit Zeiss-Optik auf der Rückseite und ein Aluminium-Unibody-Gehäuse. Das Nokia 8 soll noch im Juli zu einem Preis von etwa 550 Euro erhältlich sein. Bei den Farbvarianten sind derzeit Blau, Silber, Gold-Blau und Gold-Kupfer im Gespräch.
Haben Sie Fragen?
Unsere Experten für Mobilfunk helfen Ihnen gerne!
phone
089 -24 24 11 88
Mo. - So. 8:00 - 22:00
phone
handy@check24.de
Kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail.
Weitere Nachrichten über Mobilfunk
Handyversicherung: Wer sein Smartphone versichern sollte!
18.04.2021Smartphone
Handyversicherung: Wann lohnt sich eine für Sie?

Für wen sich eine Handyversicherung lohnt, welche Schäden abgedeckt werden und alles Weitere zum Thema Handyversicherung, erfahren Sie hier!

iPhone 12 von mini bis Max - das können die 4 neuen Flaggschiffe
14.04.2021Smartphone
iPhone 12 von mini bis Max - das können die 4 neuen Flaggschiffe

Nach Verzögerungen durch Corona enthüllte Apple gestern gleich 4 iPhone 12-Modelle. Hat sich das Warten gelohnt?

5G-Netz: o2 nimmt erste Antennen in Betrieb
10.04.2021Netze
5G-Netz: Bald auch bei der Telefónica-Marke o2

Nach der Telekom und Vodafone nimmt nun auch Telefónica 5G-Antennen in Betrieb. Lohnt sich 5G schon für Sie?

iPhone 11 mit Displayschaden
06.04.2021iPhone 11
So leicht lässt sich das neue iPhone selbst reparieren

Wir zeigen Ihnen wie gut sich das iPhone 11 und seine Serien-Kollegen selbst reparieren lassen.

Samsung Galaxy S21 - Leaks zu den neuen Samsung Flaggschiffen
27.11.2020Smartphone
Samsung Galaxy S21: Leaks zu den neuen Flaggschiffen

Lange dauert es nicht mehr, bis Samsung die Galaxy S21-Serie vorstellt. Wir fassen die Leaks rund um die neuen Flaggschiffe zusammen!