Sie sind hier: Startseite » Handy » News » : So sieht das Nokia 8 aus

So sieht das Nokia 8 aus

München, 18.07.2017 | 13:29 | bka
Seit Kurzem sind das Nokia 3, Nokia 5 und Nokia 6 erhältlich. Mit dem Nokia 8 könnte HMD Global, Inhaber des Markennamens Nokia, demnächst ein Spitzenmodell präsentieren. Nun gibt es Details zur Technik und ein erstes Bild des Android-Smartphones.
So soll das Nokia 8 aussehen. (Bild: Twitter/@evleaks)
Nach einer strategischen Partnerschaft mit Nokia übernahm Microsoft im September 2013 die Handy-Sparte des einstigen Weltmarktführers für knapp 5,5 Milliarden Euro. Aus Nokia wurde Microsoft Mobile. Statt Nokia-Handys versuchte Microsoft mit der Marke Lumia sein mobiles Betriebssystem Windows Phone in den Mobilfunkmarkt zu drücken - erfolglos.
 
Nun ist Nokia zurück auf dem Smartphone-Markt – wenn auch nur als Lizenzmarke. Im Mai 2016 übertrug Nokia die exklusiven Rechte am Namen Nokia für Smartphones, Handys und Tablets an die neu gegründete HMD Global – ein Unternehmen, das seinen Sitz ebenfalls im finnischen Espoo hat. Die Nokia-Markenrechte gingen Ende 2016 von Microsoft an Nokia zurück.

Top-Ausstattung und Standard-Design

Seit Kurzem sind bereits drei Nokia-Smartphones in Deutschland erhältlich. Das Nokia 3 (160 Euro), Nokia 5 (220 Euro) und Nokia 6 (250 Euro) laufen mit Android als Betriebssystem. Das Nokia 8 soll das Top-Modell des finnischen Unternehmens werden und schon bald folgen. Das kommende Flaggschiff läuft Gerüchten zufolge mit Qualcomms Top-Prozessor Snapdragon 835 und hat 4 GB Arbeitsspeicher sowie 64 GB internen Speicher an Bord. Das Display soll in 2K-Qualität auflösen und 5,7 Zoll messen.
 
Nokia 8 in der Farbe Silber

In vier Farben für 550 Euro

Ein erstes Bild, das auf Twitter veröffentlicht wurde, zeigt außerdem einen Fingerabdrucksensor unterhalb des Bildschirms, eine Dual-Kamera mit Zeiss-Optik auf der Rückseite und ein Aluminium-Unibody-Gehäuse. Das Nokia 8 soll noch im Juli zu einem Preis von etwa 550 Euro erhältlich sein. Bei den Farbvarianten sind derzeit Blau, Silber, Gold-Blau und Gold-Kupfer im Gespräch.
Weitere Nachrichten über Mobilfunk
iPhone 12 von mini bis Max - das können die 4 neuen Flaggschiffe
14.10.2020Smartphone
iPhone 12 von mini bis Max - das können die 4 neuen Flaggschiffe

Nach Verzögerungen durch Corona enthüllte Apple gestern gleich 4 iPhone 12-Modelle. Hat sich das Warten gelohnt?

LTE-Sendemast
05.10.2020Telefónica:
Ein Mobilfunknetz mit zwei Gesichtern

Telefónica war lange Letzter in Sachen Netzabdeckung und Qualität. Doch es hat sich was getan.

5G-Netz: o2 nimmt erste Antennen in Betrieb
01.10.2020Netze
5G-Netz: Bald auch bei der Telefónica-Marke o2

Als letzter der 3 Netzbetreiber nimmt Telefónica 5G-Antennen in Betrieb. Lohnt sich 5G schon für Sie?

Samsung Galaxy S10 - Jetzt viel Technik zum kleinen Preis sichern
24.09.2020Smartphone-Deal
Samsung Galaxy S10: Jetzt viel Technik zum kleinen Preis sichern!

Bei uns erhalten Sie das Samsung Galaxy S10 im preiswerten Allnet-Flat Classic Tarif mit 10 GB im Vodafone-Netz.

iphone 12 wie wird es aussehen - titelbild
17.09.2020Smartphone
iPhone 12 - Insider Leaks zu Preis & Erscheinungsdatum des Apple Flaggschiffs

Die Gerüchteküche um das iPhone 12 brodelt. Wir haben die aktuellen Leaks der Apple-Insider für Sie zusammengefasst.