Sie sind hier: Startseite » Handy » News » : Klagen eingereicht: Bald keine iPhones mehr in Deutschland erhältlich?

Klagen eingereicht: Bald keine iPhones mehr in Deutschland erhältlich?

München, 19.07.2017 | 17:17 | bka
Qualcomm hat in Mannheim und München Klagen eingereicht. Der Chip-Hersteller wirft Apple vor, Patente zu verletzen. Neben Schadensersatz fordert Qualcomm ein Einfuhrverbot für iPhones nach Deutschland.
Quallcomm will die Einfuhr von iPhone nach Deutschland stoppen und reicht Klagen gegen Apple ein.
Nachdem Qualcomm den iPhone-Hersteller bereits in den USA verklagt hat, reicht das Unternehmen nun auch in Deutschland Klagen ein und verlangt Schadensersatz. Mehr noch: Wie der Qualcomm-Chefjurist Don Rosenberg der Deutschen Presse-Agentur sagte, geht es anders als in den USA darum, die Einfuhr aller iPhone-Modelle verbieten zu lassen und nicht nur solcher mit Chips des Konkurrenten Intel.
 
Anfang des Jahres wurde bekannt, dass Apple den Chip-Hersteller Qualcomm in den USA, in China und Großbritannien verklagt hat. Das Unternehmen aus Cupertino warf Qualcomm vor, zu viel Geld für die Nutzung von Patenten und Lizenzen zu verlangen. Der Chip-Hersteller würde seine Marktdominanz missbrauchen und somit finanziellen Druck auf Apple ausüben. Der iPhone-Hersteller forderte eine Milliarde US-Dollar, die Qualcomm zunächst zugesagt, dann aber zurückgehalten habe. 
 
Im April wies Qualcomm dann die von Apple erhobenen Vorwürfe zurück. Der Chip-Hersteller ist der Meinung, dass Apples iPhone-Geschäft ohne ihre Produkte und Technologien nie hätte derart erfolgreich werden können. Zudem soll Apple Kartellbehörden dazu ermutigen, gegen Qualcomm vorzugehen. Zwei Strafzahlungen musste der Chip-Hersteller deshalb bereits leisten. Vor knapp zwei Wochen legte Qualcomm mit weiteren Klagen in den USA nach. Mit dem Vorwurf der Verletzung von sechs Patenten will der Prozessor-Hersteller die Einfuhr von iPhones mit Intel-Chips in die USA verbieten lassen.
Haben Sie Fragen?
Unsere Experten für Mobilfunk helfen Ihnen gerne!
phone
089 -24 24 11 88
Mo. - So. 8:00 - 22:00
phone
handy@check24.de
Kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail.
Weitere Nachrichten über Mobilfunk
Handyversicherung: Wer sein Smartphone versichern sollte!
30.11.2020Smartphone
Handyversicherung: Wann lohnt sich eine für Sie?

Für wen sich eine Handyversicherung lohnt, welche Schäden abgedeckt werden und alles Weitere zum Thema Handyversicherung, erfahren Sie hier!

Samsung Galaxy S21 - Leaks zu den neuen Samsung Flaggschiffen
27.11.2020Smartphone
Samsung Galaxy S21: Leaks zu den neuen Flaggschiffen

Lange dauert es nicht mehr, bis Samsung die Galaxy S21-Serie vorstellt. Wir fassen die Leaks rund um die neuen Flaggschiffe zusammen!

Samsung Galaxy S20 - jetzt 100 € Samsung Pay Guthaben sichern
10.11.2020Smartphone-Deal
Galaxy S20 Angebot mit 100 € Samsung Pay Guthaben!

Bis zum 13. Dezember erhalten Sie das beliebte Galaxy S20 mit 100 € Samsung Pay Guthaben! Wir zeigen das Angebot und erklären was Samsung Pay nützt.

OnePlus 8T preiswertes Hightech-Handy aus China
27.10.2020Smartphone
OnePlus 8T: preiswertes Hightech-Handy aus China

Das OnePlus 8T punktet vor allem mit einem starken Display und einem Spitzenakku. Doch auch die Kamera muss sich nicht verstecken.

iPhone 12 von mini bis Max - das können die 4 neuen Flaggschiffe
14.10.2020Smartphone
iPhone 12 von mini bis Max - das können die 4 neuen Flaggschiffe

Nach Verzögerungen durch Corona enthüllte Apple gestern gleich 4 iPhone 12-Modelle. Hat sich das Warten gelohnt?