Sie sind hier: Startseite » Handy » News » Geister-Roaming: Kosten trotz Deaktivierung von Roaming-Funktion im Ausland
Geister-Roaming
Kosten trotz Deaktivierung von Roaming-Funktion im Ausland
München, 19.08.201611:08cmh
Das Phänomen Geister-Roaming ist schon länger bekannt: Jetzt wurden erneut einigen Mobilfunkkunden trotz Abschaltung der Roaming-Dienste im Ausland Gebühren berechnet.
Reisende sollten bei der Rückkehr aus dem Ausland ihre Mobilfunkrechnung prüfen.

Von dem Problem sind Mobilfunkkunden in Deutschland und der Schweiz betroffen. Laut des Schweizer Konsumentenmagazins SRF Espresso sind Fälle bei mehreren Mobilfunkanbietern bekannt, hierzulande sind bisher Kunden des Netzbetreibers Telefónica, also Nutzer des O2-Netzes betroffen. 

Bereits im vergangenen Sommer berichtete das Nachrichtenmagazin Spiegel Online über fälschlicherweise berechnete Roaming-Datenpakete im LTE-Netz von Mobilfunkanbieter Vodafone. Der Netzanbieter entschädigte damals seine Kunden und erstattete die Kosten zurück. Grund für die Berechnung der Datennutzung sei eine automatische Signalübertragung an Smartphones im LTE-Netz gewesen. 

Zusätzlich mobile Daten abschalten 

Die unfreiwillige Verbindung mit dem LTE-Netz im Ausland verbraucht zwar in den meisten Fällen nur kleine Datenmengen von wenigen Kilobytes. Allerdings ist es möglich, dass infolgedessen je nach Tarifkonditionen die Buchung von Auslandsdatenoptionen angestoßen wird, die dann meist täglich mehrere Euro kosten. 

Kunden können den Datenverbrauch unterbinden, indem sie nicht nur das Roaming, sondern auch mobile Daten und den Zugriff auf das LTE-Netz im Handy abschalten. 

Wer schon betroffen ist und unberechtigte Roaming-Kosten auf seiner Mobilfunkrechnung gefunden hat, sollte sich an den Anbieter wenden und reklamieren. 

Weitere Nachrichten über Mobilfunk
Das Samsung Galaxy S20 im Angebot
23.03.2020Samsung Galaxy S20
Das neue Samsung Gerät zum Sparpreis

Sichern Sie sich das brandneue Samsung Galaxy S20 mit 12 GB LTE zum Sparpreis im Vodafone Netz.

iPhone SE 2 mit Homebutton
06.03.2020iPhone SE 2
Wann das neue Günstig-iPhone erscheinen soll

4 Jahre nach dem iPhone SE soll bald der Nachfolger erscheinen. Wann genau und was er kann, verrät Ihnen CHECK24.

Samsung präsentiert gleich 3 neue Modelle.
12.02.2020Samsung Galaxy S20 Reihe
Garant für perfekte Schnappschüsse

Samsung präsentierte am 11.2.2020 alle Modelle der neuen Galaxy S20 Reihe. Eines überzeugt besonders.

CHECK24 Logo
10.02.2020CHECK24
Testsieger für Handytarifvergleiche

Der große PC Magazin Test im Bereich Telekommunikation - was macht CHECK24 besser als die Konkurrenz?

o2 Free
04.02.2020o2
Neue Tarife im DSL-Stil

Großes Tarifupdate bei o2 - was steckt hinter den neuen Unlimited Tarifen?