Sie sind hier: Startseite » Handy » News » Neues Smartphone : Huawei P Smart 2019 im Vorverkauf
Neues Smartphone

Huawei P Smart 2019 im Vorverkauf

München, 08.01.2019 | 13:20 | mhr
Huawei startete überraschenderweise mit dem Vorverkauf seines neuen „P Smart“-Modells. Ähnlichkeiten zum P Smart aus dem vergangenen Jahr oder zum Honor 10 Lite sind kaum zu leugnen. Huawei-Fans können das neue Mittelklasse-Smartphone ab dem 8. Januar bei CHECK24 online vorbestellen
Das neue Mittelklasse-Modell P Smart 2019 gibt es in den Farben Midnight Black und Aurora Blue. (Huawei)
Wie im Vorjahr bringt Huawei auch im Januar 2019 ein neues Mittelklasse-Modell auf den Markt: den Nachfolger des beliebten P smart. Technisch und optisch weist es einige Ähnlichkeiten zu dem neuesten Modell von Huaweis Tochterunternehmen Honor auf, dem Honor 10 Lite. Auch einige Elemente des im September veröffentlichten Huawei Mate 20 sollen im neuen P Smart 2019 verbaut sein. Wie auch beim Mate 20 Lite ist Huawei beim P smart 2019 beispielsweise seiner modernen Randlos-Optik mit einer Screen-to-Body-Ratio von 89 Prozent treu geblieben. 

Auch dem Trend, auf die Einkerbung für die Frontkamera zu verzichten, folgt Huawei. In das glatte Design ist eine Acht-Megapixel-Frontkamera mit einer Dewdrop-Notch eingelassen, die einen fließenden Übergang zwischen dem 3D-Curved-Unibody-Gehäuse und der Kamera ermöglicht. Genau wie beim Honor 10 Lite verfügt die Hauptkamera über eine von künstlicher Intelligenz gesteuerte Bildoptimierung. Allerdings arbeitet das P Smart 2019 nur mit einer 13 und zwei Megapixel-Dual-Kamera statt einer 24 Megapixel-Kamera.

Cooles Design trifft auf smarte Innenausstattung und günstigen Preis
Genau wie beim Huawei Mate 20 Lite haben die Chinesen einen Kirin 710-Chip und einen 64 Gigabyte großen internen Speicher verbaut, der mit Hilfe einer Micro-SD-Karte auf 512 Gigabyte aufgestockt werden kann. Das 6,21 Zoll große Display kann mittels eines Fingerabdrucksensors auf der Rückseite oder per Face-ID entsperrt werden. Mit einer Auflösung von 2.340 x 1.080 Pixeln sorgt der LCD-Bildschirm für eine ausdrucksstarke Farbintensität. Es verfügt außerdem über drei Gigabyte RAM, Bluetooth 4.2, WLAN nach n-Standard sowie NFC und LTE. Beim USB-Anschluss setzt Huawei statt auf einen USB-C-Port lieber auf den bewährten Micro-USB-Anschluss mit USB 2.0. In Sachen Software hat Huawei in sein Mittelklasse-Modell Android 9.0 mit angepasster EMUI-Benutzeroberfläche verbaut. 

Unter dem Aufruf „2019 sollst du dir maximal gönnen. Fang doch mit einem Huawei P Smart 2019 an“ und einem im Hinblick auf die verbauten Features angemessenen Preis von 249 Euro spricht Huawei bewusst eine junge Zielgruppe an. Das progressive Design und die Farbauswahl Midnight Black und Aurora Blue setzen intensive Farbakzente. Der offizielle Verkaufsstart im deutschen Handel ist der 10. Januar.  
Haben Sie Fragen?
Unsere Experten für Mobilfunk helfen Ihnen gerne!
phone
089 -24 24 11 88
Mo. - So. 8:00 - 22:00
phone
handy@check24.de
Kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail.
Weitere Nachrichten über Mobilfunk
iPhone SE (2022) mit 5G kommt bald
25.06.2021Smartphone
iPhone SE: Neues Günstig-iPhone mit 5G für 2022 geplant

Früher als zunächst erwartet soll das iPhone SE (2022) auf den Markt kommen. Wir zeigen, was vermutlich es kann!

iPhone 12 zum Bestpreis Deal mit gratis AirTag
11.06.2021Smartphone-Deal
iPhone 12 zum Bestpreis: Deal mit gratis Apple AirTag

Das beliebte iPhone 12 mit kostenlosem Apple AirTag erhalten Sie in Kombination mit einem 15 GB Allnet Flat-Tarif für nur 40,20 € Durchschnitt pro Monat!

5G-Netz: o2 nimmt erste Antennen in Betrieb
04.06.2021Netze
5G-Netz: Bald auch bei der Telefónica-Marke o2

Nach der Telekom und Vodafone nimmt nun auch Telefónica 5G-Antennen in Betrieb. Lohnt sich 5G schon für Sie?

Handyversicherung: Wer sein Smartphone versichern sollte!
31.05.2021Smartphone
Handyversicherung: Wann lohnt sich eine für Sie?

Für wen sich eine Handyversicherung lohnt, welche Schäden abgedeckt werden und alles Weitere zum Thema Handyversicherung, erfahren Sie hier!

iPhone 11 selbst reparieren
25.05.2021Smartphone
iPhone 11: So leicht lässt es sich selbst reparieren

Der Reparatur-Test der Plattform iFixIt zeigt, welche Bauteile des iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max Sie einfach selbst reparieren können.