Sie sind hier: Startseite » Handy » News » Smartphone-Deal : Xiaomi Mi 11 Ultra: Vertragsdeals mit Display-Wunder und E-Scooter!
Smartphone-Deal

Xiaomi Mi 11 Ultra: Vertragsdeals mit Display-Wunder und E-Scooter!

München, 21.05.2021 | 15:19 | nha
Bis zum 31.05.2021 erhalten Sie das brandneue Xiaomi Mi 11 Ultra 5G in zahlreichen Vertragsdeals mit einem gratis E-Scooter!
Unser Vertragsdeal: Xiaomi Mi 11 Ultra mit gratis E-Scooter!
Ein hochauflösendes OLED-Display mit einer Bildwiederholungsrate von bis zu 120 Hertz, eine Dreifachkamera mit bis zu 120-fachen digitalen Zoom, ein Power-Akku, der 5.000 Milliamperestunden (mAh) fasst, und einen zweiten Mini-Screen auf der Rückseite: all das vereint das neue Xiaomi-Flaggschiff, das Xiaomi Mi 11 Ultra 5G! 
 
Und es kommt noch besserzu den meisten Tarifen zum Xiaomi Mi 11 Ultra 5G haben Sie bei Bestellung bis zum 31.05.2021 die Möglichkeit, einen Xiaomi Mi Scooter 1S gratis zu erhalten.

 

Das müssen Sie tun, um den Xiaomi Mi Scooter 1S gratis zu erhalten

Den Xiaomi Mi Scooter 1S erhalten Sie direkt von Ihrem Mobilfunkanbieter. Dazu brauchen Sie sich lediglich auf der Promotion-Seite von Xiaomi Deutschland registrieren. 
 
Dabei sollten Sie zwei Punkte beachten:
  • Der passende Vertrag im Netz von der Telekom, Vodafone oder o2 muss spätestens bis zum 31.05.2021 abgeschlossen werden.

  • Anschließend müssen Sie einige persönliche Angaben sowie beispielsweise die IMEI-Nummer ihres Xiaomi Mi 11 Ultra, bis spätestens 14.06.2021 übermitteln

 

Wer profitiert von dem Angebot?

Bei diesem Deal handelt es sich um ein Zusammenspiel aus absolutem High-End-Smartphone und dem beliebten Xiaomi Mi Scooter 1S, der aktuell bei einem Neupreis von satten 399 € liegt. Der E-Scooter erreicht eine maximale Reichweite von 30 km, fährt bis zu 20 km/h und ist einfach und schnell einklappbar.
 
Dementsprechend profitiert jeder, der auf der Suche nach einem Top-Android-Smartphone ist und zeitgleich Verwendung für den Mi Scooter 1S hat, beispielsweise um längere Strecken in der Stadt zurückzulegen.  
 
Besonders attraktiv ist der Deal ebenfalls für all diejenigen, sich nach dem Xiaomi Mi 11 Ultra 5G sehnen, allerdings nicht den kompletten Verkaufspreis auf einen Schlag aufbringen, sondern diesen lieber monatlich zahlen möchten.

 

Wie gut ist das Xiaomi Mi 11 Ultra 5G?

Die Front und Vorderseite des Xiaomi Mi 11 Ultra 5G
Ein Blick auf die Specs zeigt, dass es sich beim Xiaomi Mi 11 Ultra 5G um ein Smartphone der Extraklasse handelt: 120 Hertz-OLED-Screen, Dreifachkamera mit bis zu 120-fachen digitalen Zoom, pfeilschneller Qualcomm Snapdragon 888-Chip sowie ein 5.000 Milliamperestunden (mAh) großer Akku.

Das alles sind Features, die für sich alleine schon außerordentlich sind. Doch mit dem zweiten Mini-Screen, der seinen Platz neben dem deutlich hervorstehenden Kameramodul findet, bringt Xiaomi eine exklusive Neuerung auf den Markt

Doch Schritt für Schritt…
 

Die Kamera des Xiaomi Mi 11 Ultra 5G 

Das Kameramodul ist, wie bei nahezu allen Smartphones, im oberen linken Eck der Rückseite platziert. Es umfasst drei Kameras
  • Eine 50 MP auflösende Hauptkamera
  • Eine 48 MP starke Ultraweitwinkelkamera 
  • Eine 48 Megapixel starke Telekamera. 
Dabei verspricht das Xiaomi-Flaggschiff einen 5-fachen optischen und bis zu 120-fachen digitalen Zoom, womit Hobbyfotografen vollends auf Ihre Kosten kommen. Abgerundet wird das Kamera-Set von einer soliden 20-Megapixel-Kamera. 

 

Zweiter Bildschirm auf der Rückseite: Was bringt das?

Der zweite Bildschirm des Xiaomi Mi 11 Ultra 5G
Rechts neben den drei Kameras, aber immer noch im Kameramodul, befindet sich ein 1,1 Zoll (2,79 cm) großer Mini-Screen – eine Innovation, mit der Xiaomi eine neue Smartphone-Ära anstoßen könnte. Denn der zweite Bildschirm ist äußerst praktisch:
 
So zeigt der Screen sämtliche Push-Nachrichten, SMS, die Uhrzeit, das Datum, den Akkuzustand und vieles mehr an. Zeitgleich macht das Mini-Display die verhältnismäßig schwache Frontkamera nahezu überflüssig, da Sie beim Fotografieren ihr Gesicht auf dem kleinen Display erkennen können. So lassen sich qualitativ hochwertige Selfies mit der Hauptkamera schießen. 

 

Das Display des Xiaomi Mi 11 Ultra 5G

Verglichen mit dem kleinen Bruder, dem Xiaomi Mi 11 5G, gibt es keinerlei Unterschiede zwischen den Displays der beiden Smartphones. So setzt der Hersteller auch bei der Ultra-Version auf einen minimal gewölbten OLED-Screen, der mit seinen schlanken Rändern nahezu die komplette Frontseite einnimmt. Dieser ist 6,81 Zoll (ca. 17 cm) groß und löst sämtliche Inhalte in optimaler Qualität mit bis zu 3.200 x 1.440 Pixel auf. 
 
Zudem setzt Xiaomi auch bei der Ultra-Version auf einen 120 Hertz-Screen. Dadurch laufen auch Grafik-intensive Inhalte, wie die neuesten Mobile-Games, pfeilschnell und ohne nervige Ruckler. Gleichzeitig ist das Xiaomi Mi 11 Ultra 5G durch Gorilla Glas vor Brüchen, Kratzern und Sprüngen geschützt. 

 

Das Innenleben des Xiaomi Mi 11 Ultra 5G 

Auch das Innenleben des Xiaomi Mi 11 Ultra 5G unterscheidet sich lediglich geringfügig vom kleinen Bruder. So wird das High-End-Modell vom derzeit schnellsten Android-Prozessor, dem Qualcomm Snapdragon 888, angetrieben. 
 
Während der Chip des klassischen Mi 11 5G von 8 GB RAM begleitet wird, setzt Xiaomi bei der Ultra-Version auf einen Arbeitsspeicher von 12 GB RAM und wird von 256 GB internen Gerätespeicher, der sich nicht erweitern lässt. Ein weiterer Vorteil des Xiaomi Mi 11 Ultra 5G ist der großzügige 5.000 Milliamperestunden (mAh) Akku, der sich mit außerordentlichen 67 Watt per Kabel laden lässt. 
 
In Summe ergeben die Einzelteile des Xiaomi Mi 11 Ultra 5G ein ausgezeichnetes Gesamtbild, sodass dieses High-End-Smartphones seinesgleichen sucht. Kein Wunder, dass es dem Gerät nichts ausmacht, wenn mehrere Apps gleichzeitig laufen. Neben dem Mobilfunkstandard der Zukunft (5G) sind auch WiFi 6, Bluetooth 5.2, Infrarot und NFC mit an Bord. 
 
Haben Sie Fragen?
Unsere Experten für Mobilfunk helfen Ihnen gerne!
phone
089 -24 24 11 88
Mo. - So. 8:00 - 22:00
phone
handy@check24.de
Kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail.
Weitere Nachrichten über Mobilfunk
iPhone 12 zum Bestpreis Deal mit gratis AirTag
11.06.2021Smartphone-Deal
iPhone 12 zum Bestpreis: Deal mit gratis Apple AirTag

Das beliebte iPhone 12 mit kostenlosem Apple AirTag erhalten Sie in Kombination mit einem 15 GB Allnet Flat-Tarif für gerade einmal 40,20 € Durchschnitt pro Monat!

5G-Netz: o2 nimmt erste Antennen in Betrieb
04.06.2021Netze
5G-Netz: Bald auch bei der Telefónica-Marke o2

Nach der Telekom und Vodafone nimmt nun auch Telefónica 5G-Antennen in Betrieb. Lohnt sich 5G schon für Sie?

Handyversicherung: Wer sein Smartphone versichern sollte!
31.05.2021Smartphone
Handyversicherung: Wann lohnt sich eine für Sie?

Für wen sich eine Handyversicherung lohnt, welche Schäden abgedeckt werden und alles Weitere zum Thema Handyversicherung, erfahren Sie hier!

iPhone 11 selbst reparieren
25.05.2021Smartphone
iPhone 11: So leicht lässt sich es sich selbst reparieren

Der Reparatur-Test der Plattform iFixIt zeigt, welche Bauteile des iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max Sie einfach selbst reparieren können.

OnePlus 8T preiswertes Hightech-Handy aus China
22.05.2021Smartphone
OnePlus 8T: preiswertes Hightech-Handy aus China

Das OnePlus 8T punktet vor allem mit einem starken Display und einem Spitzenakku. Doch auch die Kamera muss sich nicht verstecken.