Sie sind hier: Startseite » Handy » News » : iPhone 8: Wie es aussehen und was es kosten soll

iPhone 8: Wie es aussehen und was es kosten soll

München, 26.07.2017 | 11:23 | bka
In der Gerüchteküche brodelt es: Fast täglich gibt es neue Spekulationen zum iPhone 8. Nun sind weitere Bilder aufgetaucht, die das kommende Apple-Flaggschiff zeigen sollen. Zudem gibt es Infos zur Akkulaufzeit und zum Preis.
So könnte das Apple iPhone 8 aussehen. (Bild: Forbes, Nodus und Gordon Kelly)
Wie die Online-Ausgabe des US-amerikanischen Wirtschaftsmagazins Forbes berichtet, soll das iPhone 8 einen Akku in L-Form besitzen und somit – trotz kleinerem Gehäuse – eine bessere Laufzeit haben als das iPhone 7 Plus. Zudem hat Forbes in Zusammenarbeit mit dem Hüllenhersteller Nodus einige Renderbilder erstellt und veröffentlicht, die das finale Design des kommenden iPhones zeigen sollen.
 
Die Bilder zeigen ein iPhone mit 5,8 Zoll großem Display, das nahezu randlos ist und elegant ins Gehäuse übergeht. Ähnlich wie beim Galaxy S8 soll trotz größerem Display das Gerät an sich nur minimal wachsen. Zudem ist ersichtlich, dass oberhalb des Displays, neben der Hörmuschel, den Sensoren und Kameras, Akku- und Empfangssymbole eingeblendet sind. Apple könnte hier ein zweites, kleineres Display einbauen, wie es LG beim neulich vorgestellten LG Q8 macht.
Fingerabdrucksensor an der rechten Seite des iPhone 8

Touch ID doch nicht unter dem Display?

Eine weitere Überraschung könnte die veränderte Position des Fingerabdrucksensors sein. Statt unterhalb des Displays oder etwa unter dem Bildschirm, wie seit einiger Zeit spekuliert, soll die Touch ID Forbes zufolge auf die Gehäuseseite des Geräts wandern und sich – ähnlich wie in Sony-Smartphones – im Power-Button befinden.
 
Die Aufnahme der Rückseite zeigt ein Dual-Kamera-Modul mit vier LEDs. Die beiden Objektive sollen dabei unterschiedliche Brennweiten haben, wodurch sowohl weitwinklige Landschaftsaufnahmen als auch Teleaufnahmen möglich sind.
Die Dual-Kamera auf der Rückseite.

Preis und Marktstart

Eine offizielle Angabe, wann Apple das iPhone 8 vorstellen wird, gibt es bislang nicht. Gerüchten zufolge soll es im September soweit sein. Der Verkaufspreis soll Forbes zufolge bei 1.100 bis 1.200 US-Dollar liegen.
Weitere Nachrichten über Mobilfunk
Samsung Galaxy A51 kein Handy war im ersten Quartal 2020 so beliebt wie dieses
25.05.2020Smartphone
Samsung Galaxy A51 - Wie gut der Welt-Bestseller wirklich ist

Im ersten Quartal wurde weltweit kein Smartphone so oft verkauft wie das Galaxy A51. Wie lautet Samsungs Erfolgsrezept?

iphone 12 wie wird es aussehen - titelbild
08.05.2020Smartphone
iPhone 12 Insider Leaks zu Preis & Erscheinungsdatum des Apple Flaggschiffs

Die Gerüchteküche um das iPhone 12 brodelt. Wir haben die aktuellen Leaks der Apple-Insider für Sie zusammengefasst.

Huawei P40 Pro Angebot mit Freewatch und Buds
06.05.2020Smartphone-Deal
Huawei P40 Pro Jetzt mit 20 GB Vodafone Tarif & Goodies im Wert von 348 € sichern

Noch bis zum 16. Mai erhalten Sie bei CHECK24 das brandneue Huawei P40 Pro inklusive Huawei Watch und Freebuds 3 im Wert von 348 €.

Rufnummernmitnahme einfach erklärt
22.04.2020Ratgeber
Rufnummernmitnahme - Handyanbieter wechseln & Rufnummer behalten

Neuer Handyvertrag, alte Rufnummer - so wünschen es sich viele CHECK24 Kunden. Wir erklären, wie die Rufnummernmitnahme funktioniert.

Xiaomi Mi10 vs. Huawei P40
21.04.2020Smartphone-Vergleich
Xiaomi Mi 10 vs. Huawei P40 - Vergleich zweier Flaggschiffe

Im Duell um den chinesischen Smartphone-Thron schickt Xiaomi das Mi 10 und Huawei das P40 in den Ring - zwei echte Schwergewichte. Wer geht als Sieger hervor?