Sie sind hier: Startseite » Handy » News » : iPhone 8: Wie es aussehen und was es kosten soll

iPhone 8: Wie es aussehen und was es kosten soll

München, 26.07.2017 | 11:23 | bka
In der Gerüchteküche brodelt es: Fast täglich gibt es neue Spekulationen zum iPhone 8. Nun sind weitere Bilder aufgetaucht, die das kommende Apple-Flaggschiff zeigen sollen. Zudem gibt es Infos zur Akkulaufzeit und zum Preis.
So könnte das Apple iPhone 8 aussehen. (Bild: Forbes, Nodus und Gordon Kelly)
Wie die Online-Ausgabe des US-amerikanischen Wirtschaftsmagazins Forbes berichtet, soll das iPhone 8 einen Akku in L-Form besitzen und somit – trotz kleinerem Gehäuse – eine bessere Laufzeit haben als das iPhone 7 Plus. Zudem hat Forbes in Zusammenarbeit mit dem Hüllenhersteller Nodus einige Renderbilder erstellt und veröffentlicht, die das finale Design des kommenden iPhones zeigen sollen.
 
Die Bilder zeigen ein iPhone mit 5,8 Zoll großem Display, das nahezu randlos ist und elegant ins Gehäuse übergeht. Ähnlich wie beim Galaxy S8 soll trotz größerem Display das Gerät an sich nur minimal wachsen. Zudem ist ersichtlich, dass oberhalb des Displays, neben der Hörmuschel, den Sensoren und Kameras, Akku- und Empfangssymbole eingeblendet sind. Apple könnte hier ein zweites, kleineres Display einbauen, wie es LG beim neulich vorgestellten LG Q8 macht.
Fingerabdrucksensor an der rechten Seite des iPhone 8

Touch ID doch nicht unter dem Display?

Eine weitere Überraschung könnte die veränderte Position des Fingerabdrucksensors sein. Statt unterhalb des Displays oder etwa unter dem Bildschirm, wie seit einiger Zeit spekuliert, soll die Touch ID Forbes zufolge auf die Gehäuseseite des Geräts wandern und sich – ähnlich wie in Sony-Smartphones – im Power-Button befinden.
 
Die Aufnahme der Rückseite zeigt ein Dual-Kamera-Modul mit vier LEDs. Die beiden Objektive sollen dabei unterschiedliche Brennweiten haben, wodurch sowohl weitwinklige Landschaftsaufnahmen als auch Teleaufnahmen möglich sind.
Die Dual-Kamera auf der Rückseite.

Preis und Marktstart

Eine offizielle Angabe, wann Apple das iPhone 8 vorstellen wird, gibt es bislang nicht. Gerüchten zufolge soll es im September soweit sein. Der Verkaufspreis soll Forbes zufolge bei 1.100 bis 1.200 US-Dollar liegen.
Haben Sie Fragen?
Unsere Experten für Mobilfunk helfen Ihnen gerne!
phone
089 -24 24 11 88
Mo. - So. 8:00 - 22:00
phone
handy@check24.de
Kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail.
Weitere Nachrichten über Mobilfunk
Handyversicherung: Wer sein Smartphone versichern sollte!
30.11.2020Smartphone
Handyversicherung: Wann lohnt sich eine für Sie?

Für wen sich eine Handyversicherung lohnt, welche Schäden abgedeckt werden und alles Weitere zum Thema Handyversicherung, erfahren Sie hier!

Samsung Galaxy S21 - Leaks zu den neuen Samsung Flaggschiffen
27.11.2020Smartphone
Samsung Galaxy S21: Leaks zu den neuen Flaggschiffen

Lange dauert es nicht mehr, bis Samsung die Galaxy S21-Serie vorstellt. Wir fassen die Leaks rund um die neuen Flaggschiffe zusammen!

Samsung Galaxy S20 - jetzt 100 € Samsung Pay Guthaben sichern
10.11.2020Smartphone-Deal
Galaxy S20 Angebot mit 100 € Samsung Pay Guthaben!

Bis zum 13. Dezember erhalten Sie das beliebte Galaxy S20 mit 100 € Samsung Pay Guthaben! Wir zeigen das Angebot und erklären was Samsung Pay nützt.

OnePlus 8T preiswertes Hightech-Handy aus China
27.10.2020Smartphone
OnePlus 8T: preiswertes Hightech-Handy aus China

Das OnePlus 8T punktet vor allem mit einem starken Display und einem Spitzenakku. Doch auch die Kamera muss sich nicht verstecken.

iPhone 12 von mini bis Max - das können die 4 neuen Flaggschiffe
14.10.2020Smartphone
iPhone 12 von mini bis Max - das können die 4 neuen Flaggschiffe

Nach Verzögerungen durch Corona enthüllte Apple gestern gleich 4 iPhone 12-Modelle. Hat sich das Warten gelohnt?