Sie sind hier: Startseite » Handy » News » iPhone 11: HDR Update für YouTube-Videos auf Apples Pro-Modellen
iPhone 11

HDR Update für YouTube-Videos auf Apples Pro-Modellen

München, 24.10.2019 | 16:35 | mhr
Mit dem Update 14.41.2 behob YouTube nicht nur einige Bugs und Probleme, sondern ermöglicht es Besitzern des iPhone 11 Pro und 11 Pro Max, Videos in HDR-Qualität anzusehen. Die Basis-Variante unterstützt das 1080p60 HDR-Format dagegen nicht.
Das iPhone 11 Pro und 11 Pro Max spielen nun HDR-Videos auf YouTube in verschiedenen Formaten ab.
Über einen Monat nach dem Release der neuesten iPhone-Generation spendiert YouTube den neuen Premium-Geräten von Apple, dem iPhone 11 Pro und 11 Pro Max, ein neues Feature. Genau wie Besitzer des iPhone XS, des iPhone XS Max sowie des iPhone X können auch Nutzer der Pro-Geräte aus diesem Jahr ab sofort die höchste Qualitätsstufe auf YouTube genießen. Die Basis-Ausführung der neuen iPhone-Serie muss sich allerdings mit einer niedrigeren Qualitätsstufe bei YouTube-Videos zufrieden geben. Schließlich verfügt es anstelle eines OLED-Screens lediglich über einen LCD-Bildschirm, der für die Anzeige in HDR nicht geeignet ist. 
 

Das steckt hinter HDR

HDR ist die Kurzform für „High Dynamic Range“ und steht in der Videowiedergabe für einen enorm hohen Dynamik- und Kontrastumfang. Im Vergleich zu niedrigeren Qualitätsstandards wie beispielsweise HD werden Videos in HDR-Qualität mit einer natürlicheren Helligkeit und Bildtiefe dargestellt und wirken damit ganz besonders eindrucksvoll und realitätsgetreu. 
 

So stellen Sie HDR auf Ihrem iPhone ein 

Um in den Genuss der höchsten Darstellungsqualität zu kommen, öffnen Sie die YouTube-App und rufen ein Video auf, welches HDR unterstützt. Hierfür bietet sich beispielsweise “HDR 1080p” als Suchbegriff an. Im rechten oberen Teil des Videos tippen Sie auf die drei Punkte, um das Fenster für die Qualitätseinstellungen zu öffnen. Anschließend rufen Sie die Option „Qualität“ auf. Ist Ihr iPhone HDR-fähig, können Sie nun auswählen, ob Sie das Video beispielsweise in „720p60 HDR“ oder "1080p60 HDR“ ansehen möchten.
 

Höherer Datenverbrauch beim HDR-Streaming 

Hierbei ist zu beachten, dass ein Video in HDR deutlich mehr Datenvolumen verbraucht. So werden beispielsweise für eine Minute Videostreaming in 480p ca. 8 MB verbraucht, in 1080p60 HDR sind es hingegen ca. 60 MB. In der YouTube-App lässt sich deshalb einstellen, dass Videos in der höchsten Auflösung nur über WLAN gestreamt werden. Öffnen Sie hierfür in der App die Einstellungen über das Benutzer-Icon in der oberen rechten Ecke. Hier können Sie "HD-Stream nur in WLAN" an- bzw. abwählen. 
Im CHECK24 Mobilfunkvergleich finden Sie alternativ Tarife mit unbegrenztem Datenvolumen. Mit diesen können Sie auch unterwegs Videos in 1080p60 HDR genießen, ohne eine Drosselung der Surfgeschwindigkeit fürchten zu müssen.
Weitere Nachrichten über Mobilfunk
iphone 12 wie wird es aussehen - titelbild
29.05.2020Smartphone
iPhone 12 - Insider Leaks zu Preis & Erscheinungsdatum des Apple Flaggschiffs

Die Gerüchteküche um das iPhone 12 brodelt. Wir haben die aktuellen Leaks der Apple-Insider für Sie zusammengefasst.

Samsung Galaxy S20 im Spartarif mit Spotify
28.05.2020Smartphone-Deal
Samsung Galaxy S20 mit 10 GB im Vodafone Netz & 6 Monate Spotify Premium zum Sparpreis

Zum Sparpreis erhalten Sie bei uns das Galaxy S20 mit 10 GB im Vodafone Netz und 6 Monate Spotify Premium.

Samsung Galaxy A51 kein Handy war im ersten Quartal 2020 so beliebt wie dieses
25.05.2020Smartphone
Samsung Galaxy A51 - Wie gut der Welt-Bestseller wirklich ist

Im ersten Quartal wurde weltweit kein Smartphone so oft verkauft wie das Galaxy A51. Wie lautet Samsungs Erfolgsrezept?

Rufnummernmitnahme einfach erklärt
22.04.2020Ratgeber
Rufnummernmitnahme - Handyanbieter wechseln & Rufnummer behalten

Neuer Handyvertrag, alte Rufnummer - so wünschen es sich viele CHECK24 Kunden. Wir erklären, wie die Rufnummernmitnahme funktioniert.

Xiaomi Mi10 vs. Huawei P40
21.04.2020Smartphone-Vergleich
Xiaomi Mi 10 vs. Huawei P40 - Vergleich zweier Flaggschiffe

Im Duell um den chinesischen Smartphone-Thron schickt Xiaomi das Mi 10 und Huawei das P40 in den Ring - zwei echte Schwergewichte. Wer geht als Sieger hervor?