Sie sind hier: Startseite » Handy » News » Smartphone : iPhone SE: Neues Günstig-iPhone mit 5G für 2022 geplant
Smartphone

iPhone SE: Neues Günstig-iPhone mit 5G für 2022 geplant

München, 25.06.2021 | 17:28 | nha
Früher als zunächst erwartet soll das iPhone SE (2022) auf den Markt kommen. Wir zeigen, was vermutlich es kann!
Das neue iPhone SE (2022) soll 5G-fähig sein

Ein aktueller Bericht des renommierten Apple-Analysten Ming-Chi Kuo lässt die Gerüchteküche im Hause Apple kochen.

Demnach glaubt der Insider, dass das derzeitige iPhone SE (2020) einen 5G-fähigen Nachfolger mit optimierten Prozessor erhält. Das Smartphone soll auf den Namen iPhone SE (2022) hören und in der ersten Hälfe des kommenden Jahres erscheinen (Quelle).

Zwar sagte Kuo schon im März voraus, dass der Nachfolger des sehr beliebten iPhone SE (2020) im Jahr 2022 auf den Markt kommen soll. Neu ist jedoch, dass das Mini-iPhone in den ersten 6 Monaten des Jahres erscheinen wird.

Nachdem die 5G-Technologie erstmalig in den Apple Flaggschiffen der 12er-Serie verbaut wurde, möchte der Hersteller aus den USA nun auch das kleinste und derzeit günstigste aller iPhones mit dem Mobilfunkstandard der Zukunft ausrüsten. 
 

Was erwartet uns beim iPhone SE 2022?

Das optimierte iPhone SE wird, laut Kuos Aussagen, im gleichen Design gebaut wie der Vorgänger. Allerdings soll im Inneren des iPhone SE (2022) ein neuer, 5G-fähiger Apple-Silicon-Prozessor verbaut sein.

Das Modell würde damit den bisher günstigsten Einstieg in den 5G-Standard bei Apple bilden - günstiger noch als derzeit über das iPhone 12 mini.

Kuos Informationen decken sich auch mit den Aussagen des Leakers Ross Young, der im April behauptete, dass das iPhone SE (2022) seinen 4,7 Zoll (ca. 12 cm) großen LCD-Bildschirm behält und fortan die 5G-Technologie unterstützt (Quelle). 

Ross geht ebenfalls davon aus, dass das Smartphone im nächsten Jahr debütieren wird und einen großen Bruder im Jahr 2023 erhält: das iPhone SE Plus. 
 

Zur Erinnerung: das kann das iPhone SE 2020

Das iPhone SE (2020) leiht sich das Aussehen vom damals sehr beliebten iPhone 8 und kommt mit einer 7 Megapixel starken Frontkamera sowie einer 12 Megapixel auflösenden Hauptkamera, die 4K-Videoaufnahmen mit 60 fps unterstützt, daher.

Unter der Haube arbeitet der pfeilschnelle A13-Bionic-Chip (ohne 5G), der uns aus der iPhone 11-Serie bekannt vorkommt. Außerdem besitzt das iPhone SE (2020) einen Touch-ID-Fingerabdrucksensor. 

Wem das handliche 4,7 Zoll (ca. 12 cm) große Display des iPhone SE (2020) bzw. iPhone SE (2022) zu klein ist, der ist womöglich mit einem iPhone der 12er-Serie besser beraten oder kann sich auf ein Modell der iPhone 13-Serie freuen, die vermutlich im Herbst diesen Jahres vorgestellt wird.

Haben Sie Fragen?
Unsere Experten für Mobilfunk helfen Ihnen gerne!
phone
089 -24 24 11 88
Mo. - So. 8:00 - 22:00
phone
handy@check24.de
Kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail.
Weitere Nachrichten über Mobilfunk
iPhone SE (2022) mit 5G kommt bald
25.06.2021Smartphone
iPhone SE: Neues Günstig-iPhone mit 5G für 2022 geplant

Früher als zunächst erwartet soll das iPhone SE (2022) auf den Markt kommen. Wir zeigen, was vermutlich es kann!

iPhone 12 zum Bestpreis Deal mit gratis AirTag
11.06.2021Smartphone-Deal
iPhone 12 zum Bestpreis: Deal mit gratis Apple AirTag

Das beliebte iPhone 12 mit kostenlosem Apple AirTag erhalten Sie in Kombination mit einem 15 GB Allnet Flat-Tarif für nur 40,20 € Durchschnitt pro Monat!

5G-Netz: o2 nimmt erste Antennen in Betrieb
04.06.2021Netze
5G-Netz: Bald auch bei der Telefónica-Marke o2

Nach der Telekom und Vodafone nimmt nun auch Telefónica 5G-Antennen in Betrieb. Lohnt sich 5G schon für Sie?

Handyversicherung: Wer sein Smartphone versichern sollte!
31.05.2021Smartphone
Handyversicherung: Wann lohnt sich eine für Sie?

Für wen sich eine Handyversicherung lohnt, welche Schäden abgedeckt werden und alles Weitere zum Thema Handyversicherung, erfahren Sie hier!

iPhone 11 selbst reparieren
25.05.2021Smartphone
iPhone 11: So leicht lässt es sich selbst reparieren

Der Reparatur-Test der Plattform iFixIt zeigt, welche Bauteile des iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max Sie einfach selbst reparieren können.